Penisvergrößerung
NA SICHER?
Der Durchmesser des Penis ist wichtig
Minimal
+1-3cm

Pillen zur Steigerung der Potenz bei Männern

Die wahrscheinlich größte Angst eines Mannes ist, dass er eines Tages seine Frau im Bett nicht mehr befriedigen kann. Sex ist nicht möglich, wenn das Sexualorgan nicht in voller Kriegsbemalung ist - das ist eine Tatsache. Wenn Ihnen dies bereits passiert ist, ist es Zeit, Alarm zu schlagen und Maßnahmen zu ergreifen. In diesem Artikel werden Medikamente zur Steigerung der Potenz bei Männern und ihre Wirksamkeit erörtert.

Was ist erektile Dysfunktion?

Erektile Dysfunktion oder Impotenz ist die Unfähigkeit des Genitalorgans, auf Erregung zu reagieren, wodurch seine Härte für die Begattung nicht ausreicht. Für einen Mann kann dies ein schwerer Schlag für seinen Stolz sein, aber viel wichtiger ist, dass Probleme mit einer Erektion direkt auf schwerwiegende Verletzungen im Körper hinweisen. Es gibt eine Meinung, dass die Hauptursache für Impotenz das Alter ist, aber das Altern selbst hat keinen Einfluss auf die Verschlechterung der Erregung, aber Begleiterkrankungen. Überlegen Sie sich vor dem Kauf von Pillen für Potenz, was die Ursachen für erektile Dysfunktion sind:

  • Kann als Komplikation vor dem Hintergrund somatischer Erkrankungen auftreten - Diabetes, Bluthochdruck, hormonelle Störungen;
  • Schwere Verletzungen, Verbrennungen im Beckenbereich, häufige Unterkühlung;
  • Starker Stress nutzt den Körper ab, Angstzustände, Depressionen, die vor dem Hintergrund auftreten, können Impotenz verursachen, weshalb Sie Pillen für eine Erektion benötigen.
  • Schlechte Umgebungsbedingungen - starke Strahlung, Exposition gegenüber Chemikalien;
  • Der langfristige Gebrauch potenter Medikamente kann auch dazu führen, dass Sie Medikamente für die Potenz benötigen.

Warum sind Pillen für Potenz so effektiv?

Pillen zur Steigerung der Potenz, die kaum im Handel erhältlich sind, haben eine unglaubliche Popularität erlangt und sind bis heute der beliebteste und effektivste Weg, um die Potenz wiederherzustellen. Ihr großes Plus ist, dass sie anfänglich entwickelt wurden, um ein bestimmtes Problem zu lösen, und daher besteht eine äußerst geringe Wahrscheinlichkeit, dass sie Nebenwirkungen haben. Präparate zur Steigerung der Potenz enthalten viele aktive, natürliche Substanzen, die nicht nur für den beabsichtigten Zweck wirken, sondern auch eine komplexe stärkende, tonisierende und heilende Wirkung haben.

Pillen zur Steigerung der Potenz bei Männern wirken speziell auf den Beckenbereich - sie verbessern die Durchblutung, beseitigen die Verstopfung von Blutgefäßen, verringern die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln und ermöglichen es dem Blut, den Penis frei zu erreichen und seine Gefäße vollständig zu füllen. Mittel zur Erektion werden schnell resorbiert, sind am Stoffwechsel beteiligt und helfen dem Genitalorgan, so schnell wie möglich auf Erregung zu reagieren, über die Signale ins Gehirn gelangen.

Beste Cremes und Pillen

Potencialex
Potencialex popular
Formel: Kapsel
Zutaten: Maka Extrakt, Citrullin Malat, Bulgarischer Tribulus Terrestris, L-arginin HCL, Yohimbin HCL.
potencialex.com
39€
78€
Auftrag
Schlussabstimmung
Libomax
Libomax new
Formel: Tabletten
Zutaten: Peruianisches Maca, Ginseng Extrakt, Yohimbin, Sécrétion Muirapuama-Extrakt.
libomax.com
49€
98€
Auftrag
Schlussabstimmung
Size Plus
Size Plus
Formel: Creme
Zutaten: Tribule Terrestre, Damiana, Maca, Rhodiola Rosea, Samen von Guarana
size-plus.com
49€
98€
Auftrag
Schlussabstimmung
Casa nova
Casa nova
Formel: Tropfen
Zutaten: Enthält Fungo-Phallus-Extrakt, Maca, Damiana, Ashwagandha.
casanova.com
39€
78€
Auftrag
Schlussabstimmung
EroGan
EroGan
Formel: Kapsel
Zutaten: Extrakt der Guarana, Magnesium, Glycin, L-arginin, Zinc.
erogan.com
39€
78€
Auftrag
Schlussabstimmung
Amarok
Amarok
Formel: Kapsel
Zutaten: Erdstamm, Catuaba, Maca, Damiana, Ashwagandha.
amarok.com
39€
78€
Auftrag
Schlussabstimmung
Adamour
Adamour
Formel: Kapsel
Zutaten: Katuaba, Muirapuama, Amlabaum, Peru Ginseng, Erd-Burzeldorn, L-Arginin, Zink.
adamour.com
39€
78€
Auftrag
Schlussabstimmung
PDE-5-Inhibitoren

PDE-5-Inhibitoren

Dies sind Medikamente zur Steigerung der Potenz. Bisher sind die folgenden Wirkstoffe, die Bestandteil von Erektionstabletten sind, am beliebtesten:

  • Sildenafil - bekannt unter dem Markennamen „Viagra“. Es wird in den USA hergestellt. Ursprünglich wurde dieses Instrument entwickelt, um die Myokardfunktion zu verbessern und koronare Herzkrankheiten zu behandeln. Später stellte sich jedoch heraus, dass es einen viel größeren Einfluss auf die Durchblutung im Beckenbereich hat. Trinken Sie vor der Begattung eine Tablette. Das Medikament liefert einen signifikanten Blutfluss zum Genitalorgan;
  • Tadalafil - hergestellt unter dem Markennamen „Cialis“. Sehr schnell verbessert sich eine Erektion und schafft die notwendigen Voraussetzungen für die Begattung. Die Wirkung des Arzneimittels zur Verbesserung der Erektion dauert 36 Stunden. Die Wirkung tritt innerhalb einer halben Stunde nach der Gabe auf, aber Sie sollten die Pille bei sexueller Erregung trinken. Es wird schnell in den Blutkreislauf aufgenommen und dieser Prozess hängt nicht von der Nahrungsaufnahme ab.
  • Vardenafil - hergestellt unter dem Markennamen „Levitra“. Vardenafil hilft, den Corpus Cavernosum mit Blut zu füllen und glatte Muskeln zu entspannen. Es wirkt sehr schnell - bereits 15 Minuten nach der Gabe. Levitra verstärkt auch die Reaktion auf sexuelle Stimulation. Die Wirkdauer nach der Gabe beträgt 4-5 Stunden.

Sie können auch Generika kaufen, um die Potenz zu erhöhen. Hierbei handelt es sich um Arzneimittel, die dieselbe Zusammensetzung wie weltweit bekannte Arzneimittel haben (von denen einige oben aufgeführt sind), jedoch unter einer weniger bekannten Marke verkauft werden.

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel für die Potenz

Für den normalen Betrieb benötigt der Körper viele Substanzen, von denen nicht alle selbst synthetisieren können, aber wenn er synthetisiert, dann in sehr geringen Mengen. Mit zunehmendem Alter wird dieses Problem noch dringlicher, denn wenn der Körper in jungen Jahren noch in der Lage ist, mit Stress und Krankheiten umzugehen, wird er mit zunehmendem Alter anfälliger für sie. Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung der Potenz sind aktive Nahrungsergänzungsmittel in Lebensmitteln, die den Mangel an wichtigen Elementen ausgleichen und dadurch die Erektion positiv beeinflussen sollen. Es ist wichtig zu bedenken, dass Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung einer Erektion keine Medikamente sind und die Notwendigkeit der Konsultation eines Arztes nicht ausschließen. Sie können nur als Hilfe dienen.

Hormontherapie

Hormontherapie

Testosteron ist das wichtigste männliche Hormon, aber mit zunehmendem Alter sinkt seine Synthese und Konzentration im Blut stetig, was nicht nur die Potenz beeinflusst. Ein Mann beginnt kahl zu werden, dick zu werden, wird gereizt, sein Gedächtnis und seine Fortpflanzungsfähigkeit nehmen ab. In solchen Fällen werden hormonelle Pillen verschrieben, um eine Erektion zu verstärken. Sie aktivieren die Testosteronsynthese und helfen, hormonelle Ungleichgewichte zu beseitigen. Natürlich können Sie sich niemals Medikamente verschreiben, um eine Erektion zu verbessern. Das kann nur ein Arzt machen.

Kontraindikationen

Kontraindikationen zu der Einnahme von Tabletten zur Potenz

Warum Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente zur Erektion nützlich sind und in welchen Fällen sie eingenommen werden sollten, wissen Sie bereits. Es ist viel wichtiger zu erwähnen, wann sie nicht eingenommen werden sollten. Gegenanzeigen für die meisten Medikamente sind wie folgt:

  • Alter unter 18 Jahren;
  • schwerwiegende Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System;
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • Onkologische Erkrankungen;
  • beeinträchtigte Leber- und Nierenfunktion;
  • Anatomische Deformitäten des Penis.

Bevor Sie Pillen einnehmen, um eine Erektion zu verbessern, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und die Anweisungen sorgfältig lesen.